Ferienhaus Dünenkieker und Haus Wildrose - Ferienwohnung - in St. Peter-Ording

Ferienhaus Dünenkieker und Haus Wildrose - Ferienwohnung - in St. Peter-Ording

Ferienhaus Dünenkieker und Haus Wildrose - Ferienwohnung - in St. Peter-Ording

Aktuelles aus St. Peter-Ording

Oktober 2016
Bernsteinsuche nach einem ordentlichen herbstlichen Nordweststurm

Peter Ording Ferienhaus und Ferienwohnungen St. Peter Ording

Im Herbst und Winter ist die Zeit für Bernsteinsammler.

Der Strand von Sankt Peter-Ording - zur Sommerzeit von vielen Badegästen besucht - im Herbst und Winter die Zeit für den Bernsteinsammler.

Die unbeschreibliche Weite am Strand von Sankt Peter-Ording ist immer wieder beeindruckend. Nur Strand, Meer und Horizont, der den Himmel vom Meer teilt. Menschenleer – nur das Rauschen des Meeres und das Kreischen der Möwen ist zu hören.

Nach einem ordentlichen Nordweststurm bietet sich jetzt die Gelegenheit, auf den weiten Flächen, die bei Ebbe trocken fallen, auf die Suche zu gehen. Dann heißt es früh aufstehen, denn sobald es heftig geweht hat, sind an den Stränden meist auch andere Bernsteinsucher unterwegs. Eine Taschenlampe im Gepäck kann da sehr nützlich sein.

Bei Niedrigwasser und günstigen Winden sucht der Sammler an Buhnen und Molen, wo sich der Stein sammelt - meist zusammen mit Schwemmgut mit ähnlicher Dichte, wie zum Beispiel altes Sprockholz. Es lohnt sich, auch im Seetang und Seegras zu wühlen. Darin verfängt sich das honiggelbe fossile Harz.

Die meisten suchenden Urlauber gehen mit gesenktem Kopf direkt am Ufer entlang. Doch häufig liegt Bernstein viel höher am Strand – an alten Spülsäumen.

Die Erfolg versprechendste Methode lautet aber, durch das seichte Wasser am Ufer zu waten. Denn nur etwa fünf Prozent des Bernsteins werden an den Strand geworfen. Am besten einen Kescher mitnehmen!

Bernsteinsammler haben "ein Auge" für Bernstein. Der Rohbernstein ist bräunlich und verbirgt sich zwischen Algen und dem oben genannten Schwemmgut.

Nach Sturmfluten mit Winden aus Nord bis West bieten die Sandbänke bei Sankt Peter-Ording gute Fundorte. Die Zeit zwischen Ebbe und Flut ist der ideale Zeitpunkt Bernsteine zu sammeln. Besorgen Sie sich vor Ort einen Tidenkalender. Bleiben Sie nie länger als bis zum jeweilig angegebenen Niedrigwasserstand auf den Sandbänken. Die Flut steigt zunächst in die Priele und droht daher den gefahrlosen Rückweg unmöglich zu machen.

Haben wir Ihr Interesse am Bernsteinsuchen geweckt? Wir wünschen Ihnen das gute Quäntchen Glück für einen schönen Fund auf den Sandbänken von Sankt Peter-Ording.

Veranstaltungen in und um St. Peter-Ording

Buchungen unter:

G. und Ch. Krieger  ||   Bohlweg 20  ||  31832 Springe  ||   E-mail  info@haus-duenenkieker.de 

Telefon 0 50 41 - 20 42 119   ||   Mobil: 0 160 - 96 24 34 25  ||  Fax 0 50 41 - 20 42 120

© by elf42 |Sitemap
Related Links: Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by elf42 / Empfehlung